Covid-19 Update

CDC/ Alissa Eckert, MS; Dan Higgins, MAM - https://phil.cdc.gov/Details.aspx?pid=23312 This media comes from the Centers for Disease Control and Prevention's Public Health Image Library (PHIL), with identification number #23312. Note: Not all PHIL images are public domain; be sure to check copyright status and credit authors and content providers. This file was derived from:  SARS-CoV-2 (CDC-23312).png:

Seit dem 07.04.2021 ist der Tafelladen in Nidda wieder geöffnet.
 
 
Die Kundenbedienung
der Gruppe A und C erfolgt in den ungeraden Kalenderwochen,
der Gruppen B und D in den geraden Kalenderwochen;
jeweils zur gewohnten Zeit.
 
Es sind folgende Hygienebestimmungen zu berücksichtigen:
2m Abstand der Haushalte untereinander, Händedesinfektion vor dem Warenempfang, Mund-Nase-Bedeckung ist auch im Hof zu tragen.

Die Ausgabe erfolgt zunächst ohne Unkostenbeitrag, um den Kontakt an der Kasse entfallen lassen zu können.

Die Kunden werden gebeten erst zur Ausgabezeit zur Tafel zu kommen und weder auf den Bürgersteigen noch vor Einfahrten zu parken.

stamiDie Tafeln helfen Menschen in Not, indem sie Lebensmittel beim Einzelhandel abholen und an ihre Kunden weitergeben.

Der Tafelladen Nidda ist nur für Kunden mit Anmeldung geöffnet.

Anmeldung mittwochs von 10.30 Uhr bis 11.00 Uhr.

Der Tafelladen Nidda steht Menschen offen, die mit dem Existenzminimum leben müssen.

Dies sind Mitbürger, die Hartz IV, Arbeitslosengeld II, Grundsicherung oder eine ähnliche Sozialunterstützung erhalten.

Die Tafelausgabestelle Nidda ist organisatorisch dem Schottener Tafel e.V. angeschlossen.